Münzen sammeln

Da ich Bankkaufmann gelernt habe, habe ich schon immer einen Bezug zu GELD gehabt.

Und in der Bank war es auch leicht, an die Sonderprägungen heranzukommen. Sobald eine neue Münze erschien, sagte mir der Kassierer bescheid und ich konnte so meine Sammlung auf dem Laufenden halten.

Aber ich sammele nur deutsche Münzen, ab dem Jahrgang 1949. Von jedem Wert und von jeder "Prägeanstalt" eine Münze.

Da es vier bzw. ab 1990 fünf Prägeanstalten gibt, war dies im Jahr nur eine Investition von 40,00 - 50,00 DM, je nachdem, wieviele verschiedene 2,00 DM Stücke im Umlauf waren.

Außer den deutschen Kursmünzen und Sonderprägungen (5,00 DM und 10,00 DM) sammele ich als einzige ausländische Währung den "SILVER EAGLE". Dies ist eine amerikanische Münze, die 1 Oz Fine Silber enthält. Sie ist in der Silberfassung oder auch coloriert erhältlich.

Eagle bunt Eagle silber Eagle bunt Eagle gold

Seit Einführung des Euros sammle ich auch "Euros". Ich kaufe mir jedoch keine kompletten Sätze, sondern versuche alle so zu erhalten.

Falls ihr welche mit mir tauschen oder verkaufen wollt, dann mailt mir.

Über den folgenden Link erhaltet ihr eine Liste meiner fehlenden Euromünzen.